HeadBild
Trenner

Neue Weiterbildungsordnung - was kommt auf uns zu?

Kompetenzbasiert und flexibel - das sind die Grundsätze der neuen Weiterbildungsordnung (WBO), auf deren Grundlage sich künftig Ärztinnen und Ärzte in ganz Deutschland weiterbilden können. Dr. Heike Delbanco, die Hauptgeschäftsführerin der Ärztekammer Bremen, und Barbara Feder, Leiterin der Abteilung Weiterbildung, informieren interessierte Ärztinnen und Ärzte darüber, was sie von der neuen WBO zu erwarten haben, wann diese in Kraft treten wird und was sie schon jetzt bei der Weiterbildung bedenken sollten.

Termin
Mittwoch, 12. Februar 2019, 17 bis 19 Uhr
Die Teilnahme ist kostenfrei.
 
INFORMATIONEN UND ANMELDUNG


Trenner

Unser Angebot für Weiterbilder und Weiterzubildende

Für Weiterzubildende bietet das Zentrum für Qualität in der Weiterbildung (ZQW) das Fortbildungs-Curriculum „Fit für den Facharzt Allgemeinmedizin“ an. Das aktuelle Programm finden Sie in unserem INFOBLATT.

Nächster Termin:

23. Januar 2019, 15.30-17.00 Uhr
Dermatologische Fälle - hausärztliche Therapie
Paul Junker, Dr. Jörg Hermann

ANMELDUNG


SAVE THE DATE - TERMINE 2019
:
Freuen Sie sich auch 2019 wieder auf ein spannendes Programm. Von Dermatologie über Neurologie bis hin zu Herzinsuffizienz – wir greifen viele Themenvorschläge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf. Termine: 13. Februar / 13. März / 15. Mai / 19. Juni / 11. September / 13. November / 11. Dezember

Für alle Weiterbildungsbefugten bietet das ZQW Train-the-Trainer-Seminare an. Die nächsten Termine sind bereits ausgebucht - sobald es weitere Termine gibt, werden sie hier veröffentlicht.


alle Termine und weitere Veranstaltungen


Trenner

Datenschutzbeauftragte(r) im Gesundheitswesen

Informationen über den Gesundheitszustand gehören zu den besonderen personenbezogenen Daten und unterliegen als solche in besonderem Maße dem Datenschutz. Der korrekte und sichere Umgang mit Patientendaten ist somit unerlässlich. Wir vermitteln Ihnen das von der EU-Datenschutz-Grundverordnung vorgeschriebene Fachwissen auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzpraxis.
Termin 4.-6. Februar 2019