HeadBild
Trenner

Umfrage: Klimaschutz in Bremer und Bremerhavener Praxen

Mit einer kurzen Umfrage möchte die Arbeitsgruppe "Klima und Gesundheit" der Ärztekammer erfahren, welche Aktivitäten in Sachen Klima- und Ressourcenschutz es in Bremer und Bremerhavener Arztpraxen schon gibt und welche Handlungsmöglichkeiten Ärztinnen und Ärzte in ihrer Praxis sehen.

Hier geht es direkt zur Umfrage.


Trenner

Ukraine-Hilfe: Sammelaktion für Medikamente und Medizinprodukte

Die KV Bremen, die Ärztekammer Bremen und der Hausärzteverband Bremen haben eine Sammelaktion für die Menschen in der Ukraine ins Leben gerufen. Der Bedarf an Medikamenten und Medizinprodukten im Kriegsgebiet ist groß. Spenden werden ab sofort in der KV Bremen (Schwachhauser Heerstr. 26/28) und in der Geschäftsstelle des Hausärzteverbandes (Woltmershauser Str. 215) entgegengenommen.

Gebraucht werden insbesondere Erste-Hilfe-Kits, Antibiotika und Schmerzmittel sowie jegliches Material für die Notfall- und Traumaversorgung, aber auch Alltagsmedikamente, Stauschläuche und Braunülen bis hin zu chirurgischem Equipment.  

Ärzte aus der Ukraine bitten eindringlich um jede Form medizinischer Spenden und betonen, dass selbst abgelaufenes Material und angebrochene Packungen Verwendung finden werden. Näheres dazu kann das Bremer Ärzteehepaar Antonella und Frederik von Rosen berichten, das den medizinischen Hilfskonvoi aus Bremen koordiniert (Tel. 01522/5266462, SMS mit Rückrufbitte).

Weitere Informationen hier oder auf
www.kvhb.de/praxen/hilfe-fuer-die-ukraine


Trenner

Bericht von der Delegiertenversammlung

Erste Ergebnisse der AG Klima und Gesundheit, der Jahresabschluss 2021 der Ärztekammer und eine Satzungsänderungen zur Vereinfachung des Kammerbeitragsrechts standen auf der Tagesordnung der 12. Delegiertenversammlung am 20. Juni 2022. Lesen Sie hier den ganzen Bericht...