HeadBild
Trenner

Ärztekammer startet neues Portal für Veranstalter

Fortbildungen online beantragen und verwalten

Veranstalter von ärztlichen Fortbildungen im Land Bremen können ab sofort ihre Veranstaltungen online selbst im neuen Veranstalterportal der Ärztekammer Bremen zur Zertifizierung beantragen, bearbeiten oder stornieren. Das Portal bietet gegenüber der bisherigen Online-Anmeldung vielfältige Erweiterungen.


Trenner

Neue Muster-Weiterbildungsordnung

Was Sie von der neuen WBO zu erwarten haben, wann diese in Kraft treten wird und was sie schon jetzt bei der Weiterbildung bedenken sollten, können Sie hier nachlesen:
NEUE MWBO - KONTEXT MÄRZ 2019

Hier steht die die neue MWBO zur Ansicht und zum Nachlesen bereit:
NEUE MWBO ZUR ANSICHT (PDF)


Trenner

Unser Angebot für Weiterbilder und Weiterzubildende

Für Weiterzubildende bietet das Zentrum für Qualität in der Weiterbildung (ZQW) das Fortbildungs-Curriculum „Fit für den Facharzt Allgemeinmedizin“ an. Freuen Sie sich auch 2019 wieder auf ein spannendes Programm. Von Dermatologie über Neurologie bis hin zu Herzinsuffizienz – wir greifen viele Themenvorschläge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf. Das aktuelle Programm finden Sie in unserem INFOBLATT.

Nächster Termin:

11. September 2019, 15.30-17.00 Uhr
Moderne Wundbehandlung/Diabetisches Fußsyndrom
Dr. Jan Völker, Hans-Peter Greifenhagen

ANMELDUNG


SAVE THE DATE - TERMINE 2019
:
13. November / 11. Dezember

Für alle Weiterbildungsbefugten bietet das ZQW Train-the-Trainer-Seminare an. Die nächsten Termine sind bereits ausgebucht - sobald es weitere Termine gibt, werden sie hier veröffentlicht.


alle Termine und weitere Veranstaltungen


Trenner

Neue Weiterbildungsordnung für Bremen

Die Delegiertenversammlung der Ärztekammer Bremen hat gestern eine neue Weiterbildungsordnung (WBO) für Bremen beschlossen. Sie soll zum 1. Juli 2020 in Kraft treten. Der Beschluss setzt damit die im November 2018 vom Vorstand der Bundesärztekammer verabschiedete Novelle der Muster-Weiterbildungsordnung (MWBO) in Landesrecht um. Lesen Sie hier die ganze Pressemitteilung...