HeadBild
Trenner

Vorstand

Der Vorstand wird von der Delegiertenversammlung zu Beginn der Legislatur gewählt. Er besteht aus Präsident, Vizepräsident und drei Beisitzern. Seine Mitglieder, insbesondere aber Präsident und Vizepräsident, nehmen die politische Außenvertretung wahr. Außerdem führt der Vorstand die laufenden Geschäfte der Kammer. Er entscheidet über die thematischen Schwerpunkte der Kammerarbeit und trifft wesentliche Verwaltungsentscheidungen im Bereich der Berufsordnung und der Weiterbildung, insbesondere entscheidet er über Widersprüche der Kammermitglieder.

ANSPRECHPARTNER:   Angelika Reuke, Tel. 0421/3404-230, pfeil

Dem Vorstand der Ärztekammer Bremen in der Wahlperiode 2016–2019 gehören an:

Dr. med. Heidrun Gitter
Dr. med. Heidrun Gitter
Präsidentin der Ärztekammer Bremen
Kinderchirurgin, Klinikum Bremen-Mitte
  • Geb. 16.10.1960 in Bremen
  • Schulzeit in Bremen
  • Abitur 1977 am Gymnasium a. d. Parsevalstr., Bremen
  • 1978-84 Studium der Humanmedizin und der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln sowie der Wayne State Medical School, Detroit, USA, Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • Medizin. Staatsexamen und Approbation 1984 in Köln
  • Promotion 1986 in Köln
  • 1985 Ärztin Universitätsfrauenklinik Bonn
  • 1986-89 Ärztin an der Kinderchirurgischen Klinik des ZKH St.-Jürgen-Str., Bremen
  • 1989-93 Ärztin an der Chirurgischen und der Unfallchirurgischen Klinik der Dr. Horst-Schmidt-Kliniken, Wiesbaden
  • 1993 Anerkennung als Ärztin für Chirurgie
  • 1999 Anerkennung als Ärztin für Kinderchirurgie
  • Von 1993 bis 1996 Ärztin an der Kinderchirurgischen Klinik des ZKH St.-Jürgen-Str., Bremen
  • Seit 1996 Oberärztin, seit 2004 leitende Oberärztin der Klinik für Kinderchirurgie und -urologie am Klinikum Bremen-Mitte
  • Erste Vorsitzende des Landesverbandes Bremen des Marburger Bundes
  • Mitglied in den Weiterbildungsgremien der Bundesärztekammer sowie verschiedenen Gremien zur Organisation ärztlicher Versorgung
  • Bundesvorstandsbeauftragte für den Wissenschaftlichen Beirat der BÄK und den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie
  • Seit 1996 Mitglied der Delegiertenversammlung der Ärztekammer
  • Seit 2000 im Vorstand der Ärztekammer
  • Januar 2008 bis Januar 2012 Vizepräsidentin der Ärztekammer Bremen
  • Seit Januar 2012 Präsidentin der Ärztekammer Bremen

Dr. med. Johannes Grundmann
Dr. med. Johannes Grundmann
Vizepräsident der Ärztekammer Bremen
Internist, Praxis, Bremen
  • Geboren: 04.04.1951 in Wuppertal
  • 1969 Abitur in Rinteln
  • 1969 bis 1971 Wehrdienst beim Sanitätsdienst der Bundeswehr.
  • 1971 bis 1978 Medizinstudium an der Freien Universität Berlin
  • 1978 bis 1980 Assistenzarzt am Pathologischen Institut des Humboldt-Krankenhauses Berlin
  • 1980 Promotion
  • 1980 bis 1986 Facharztweiterbildung zum Internisten am Humboldt-Krankenhaus Berlin
  • Seit 1987 niedergelassen, jetzt in hausärztlicher Gemeinschaftspraxis
  • 1993 bis 2001 Mitglied der Vertreterversammlung der KV Bremen
  • 1997 bis 2010 Vorstandsmitglied des Ärztlichen Vereins zu Bremen
  • 1998 bis 2003 im Vorstand des Berufsverbandes Deutscher Internisten (BDI) e.V. Landesgruppe Bremen, zuletzt als dessen Vorsitzender
  • Seit 1993 Organisator der Bremer Westärzte-Runde (Panningrunde)
  • Seit 1997 Ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Zentrale für Private Fürsorge von 1897 (gemeinnütziger Pflegeverband, u.a. Hospiz „Brücke“)
  • Seit 2004 Mitglied der Delegiertenversammlung der Ärztekammer
  • Seit 2008 im Vorstand der Ärztekammer
  • Seit Januar 2012 Vizepräsident der Ärztekammer Bremen

Bettina Rakowitz
Bettina Rakowitz
Beisitzerin
Anästhesistin, Bremen
  • Geboren 1961 in Herne
  • 1980 Abitur in Diepholz
  • Medizinstudium in München, Staatsexamen in Bremen
  • AiP-Zeit und Facharztweiterbildung Anästhesie im Klinikum Bremen - Mitte
  • Facharztanerkennung 1999, Zusatzbezeichnungen - spezielle anästhesiologische Intensivmedizin und Notfallmedizin
  • Berufspolitische Erfahrung zuerst als Mitglied und Vorstandsmitglied des Marburger Bundes( 1994 bis 2004)
  • Seit 1996 Mitglied der Delegiertenversammlung der Ärztekammer, von 2004 bis 2008 auch im Vorstand der Ärztekammer tätig
  • Seit 2004 niedergelassene Anästhesistin in einer Gemeinschaftspraxis und seitdem als Fachärztin in der Bremer Ärztegemeinschaft
  • Mitglied im Beschwerdeausschuss und Weiterbildungsausschuss der Ärztekammer
  • Seit Januar 2012 Beisitzerin im Vorstand der Ärztekammer Bremen

Dr. med. Birgit Lorenz
Dr. med. Birgit Lorenz
Beisitzerin
Allgemeinärztin, Bremerhaven
  • Geboren 1961 in Magdeburg
  • Abitur in Halberstadt 1980
  • Studium der Humanmedizin an der Martin-Luther-Universität zu Halle-Wittenberg 1981 bis 1987. Diplom 1986. Promotion 1991.
  • Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin am Klinikum Berlin-Buch 1987 bis 1992.
  • Zusatzbezeichnungen Naturheilverfahren, Chirotherapie und Sportmedizin.
  • Fachkunden Ernährungsmedizin und Reisemedizin.
  • Niedergelassen als Hausärztin in Bremerhaven seit 1993.
  • Seitdem in verschiedenen Gremien der Kassenärztlichen Vereinigung tätig u. a. seit 2011 Mitglied der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung und Mitglied des Beratenden Fachausschusses für die hausärztliche Versorgung.
  • Seit 2001 Leiterin des Hausärztlichen Qualitätszirkels Bremerhaven.
  • Obmann der Allgemeinärzte in Bremerhaven.
  • Seit 2004 Mitglied der Delegiertenversammlung der Ärztekammer.
  • Seit Januar 2016 Vorsitzende der Bezirksstelle Bremerhaven
  • Seit Januar 2016 Beisitzerin im Vorstand der Ärztekammer Bremen   

Dr. med. Tadeusz Slotwinski
Dr. med. Tadeusz Slotwinski
Beisitzer
Anästhesist, Bremen
  • Geboren 1954 in Dyhernfurth bei Breslau
  • 1973 Abitur in Dyhernfurth
  • 1973 bis 1979 Medizinstudium in Breslau
  • 1980 Medizinalassistent in der Lungenheilstätte in Breslau
  • 1981 polnische Approbation und Beginn der Weiterbildung in der Inneren Medizin in Breslau, Ende des Jahres Übersiedlung in die BRD
  • 1982 erste ärztliche Tätigkeit in der Hausarztpraxis Dr. Willms in Weyhe, danach ärztliche Tätigkeit in der Anästhesieabteilung in Nienburg/Weser.
  • Von 1983 bis 1986 Assistenzarzt in der Anästhesieabteilung im Bollmanns Krankenhaus in Nienburg/Weser.
  • 1987 im Rahmen der Weiterbildung Assistenzarzt in der Anästhesieabteilung im Robert-Koch-Krankhaus in Gehrden.
  • Von 1988 bis 1993 erneut Assistenzarzt in der Anästhesieabteilung im Bollmanns Krankenhaus in Nienburg/Weser.
  • Facharztprüfung und Gebietsanerkennung 1989 in Hannover.
  • Seit 1993 zuerst als Assistenzarzt und seit 1994 als Oberarzt in der Anästhesieabteilung im Krankenhaus St. Joseph Stift in Bremen tätig.
  • Zusatzanerkennung: Rettungsmedizin 1993 und 2005 Notfallmedizin.
  • Seit 2008 Mitglied der Delegiertenversammlung
  • Mitarbeit im Beschwerde- und Weiterbildungsausschuss der Ärztekammer
  • Seit Januar 2016 Beisitzer im Vorstand der Ärztekammer Bremen